Appeltown Washbord Worms 24.04.2015

Appeltown1Mann oh Mann, wär dat scheun!

Auch im Jahr 2015 hat der Seniorenbeirat mit vereinten Kräften die Musik-Sause grandios gestemmt. Am 24. April erschien die 5-köpfige Gruppe „Appeltown Washbord Worms“ im Betriebsrestaurant in der Kieler Straße und brachte den sonst so nüchternen Saal zum Kochen. Vom ersten Stück an,  brach das Temperament der Gäste durch und es wurde kräftig mitgeklatscht. Spontan entstand die Gruppe „Telekom Hupfdohlen“, bestehend aus Jung und Alt der Veranstalter und sorgten für weitere Hochstimmung.

Der Gründer der Band, Wolfgang Hilke,  führte gekonnt op Platt durch das Programm und die fidelen Musiker zeigten ihr ganzes Können bei Skiffle-Boggie-Woggie-Rock. Bei den fetzigen Rhythmen  waren bei den Kollegen die bestehenden  Wehwehchen vergessen und es wurde gehottet, wie in alten Zeiten.

Auch das bewährte Gastro-Kollegen-Team hatte alles wieder im Griff. Es floss die Selters in Strömen und auch das ein oder andere Glas Wein erfrischte ebenfalls die trockenen Kehlen. Allgemeine Meinung: Das muss wiederholt werden!

Nach der Veranstaltung gingen die Einen beschwingt nach Hause und die Heinzelmännchen verwandelten den Raum schnell wieder in eine Kantine.

(RS)

zur Fotogalerie

Print Friendly, PDF & Email