Theaterabend am 24.11.15

Die theaterbegeisterten Telekomsenioren hatten am Dienstag, dem 24.11.15 wieder die Gelegenheit Theaterluft zu schnuppern. Im Ernst-Deutsch-Theater in Hamburg  fand die Generalprobe des Stückes „Halbe Wahrheiten“ von Alan Ayckbourn statt. Ein verwirrendes Spiel über Liebe, Eifersucht und Eitelkeiten wurde an diesem Abend den Zuschauern präsentiert und die Lachmuskeln bekamen Erhebliches zu tun. Die Darsteller, wie Peter Bongartz, Gila von Weitershausen, Tobias van Dieken und Katharina Pütter, konnten die Zuschauer mit ihrem fröhlichen und professionellen Spiel in ihren Bann ziehen. Da es sich um eine Probe handelte, geschah auch noch ein kleines Missgeschick, indem Gläser von einem Tablett auf den Boden fielen und zerbrachen. Die kurze Schrecksekunde wurde durch einen kräftigen Applaus überbrückt und das Spiel ging weiter. Am Ende bekamen die Darsteller kräftigen Applaus vom Publikum. Die Telekomsenioren fuhren danach heiter und beschwingt heim.

Schön war es!

(RS)

Print Friendly, PDF & Email