Handeloh am 25.01.2017

Die Senioren starteten bei diesig feuchtem Wetter und grauem Himmel in Hamburg am ZOB zu ihrer ersten Tagesfahrt im neuen Jahr in Richtung Handeloh in der Nordheide. Der Küchenchef im Hotel Fuchs hatte für die hungrigen Mäuler Grünkohl mit Kassler, Wurst und Speck zubereitet. Leider fehlten die kleinen süßen Kartoffeln. Vorher wurde noch eine Spargelcremesuppe gereicht und als I-Tüpfelchen gab es einen süßen Abschluss. Im Lokal wartete schon Bernd Thiele und ließ leise Hintergrundmusik erklingen.

Nach und nach kam die Sonne hervor und das anfängliche Schietwetter war vergessen, so dass sich ein schöner Verdauungs-Spaziergang bei frischer Luft und strahlendem Himmel anbot. In kleinen Grüppchen genossen die Teilnehmer die winterliche Brise und nach eigener Verfassung gestalteten sich die Touren etwas kürzer oder etwas länger. In und um Handeloh lag sogar noch etwas Schnee, der in Hamburg längst verschwunden war. Nach der Rückkehr schmeckten dann auch schon wieder Kaffee und Kuchen. Dann ließ Herr Thiele seine munteren Schlager ertönen und die Eifrigen taten etwas für ihre Körperertüchtigung. Der Knüller des Nachmittags war dann das von Rita und Brigitte vorbereitete Spiel „Plünn versteken“. Freiwillige Mitspieler kamen auf die Tanzfläche und bildeten einen Kreis. Bei Schunkelmusik ging dann ein Beutelchen von Hand zu Hand und als plötzlich die Musik verstummte, musste der entsprechende Teilnehmer in einen alten Postsack greifen und sich ein Kleidungsstück hervorzaubern, um sich damit einzukleiden. Das war ein Mordsgaudi und als der Sack leer war, wurde noch eine Polonaise Blankenese angehängt. Nun war noch ein bisschen Zeit für einige kleine Tänzchen und den Abschluss bildete ein für Klaus bestellter Twist und Klaus zeigte, welcher Vulkan in ihm schlummert.

Bei bester Stimmung ging es um 17.00 Uhr wieder zurück nach Hamburg und am ZOB bedankten sich die Teilnehmer bei Rita und Brigitte mit Drücken und herzlichem Händeschütteln.

Zur Fotogalerie

zur Collage 1

zur Collage 2

(RS)

Print Friendly, PDF & Email