Spaziergang Uhlenhorst 10.04.2019

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich am 10.04.2019 um 14.00 Uhr 30 Senioren zum Spaziergang über die Uhlenhorst ein. Die Uhlenhorst liegt östlich der Außenalster, zwischen den Mündungen von Osterbek und Eilbek (Kuhmühlenteich, Mundsburger Kanal).Treffen war am U-Bahnhof Uhlandstraße. Klaus hatte sich gut vorbereitet und die markanten Punkte des Stadtteils für diesen Tag ausgewählt. Es ging über die Kuhmühlenbrücke zur 1885 erbauten St.-Gertrud-Kirche am Immenhof 10, weiter durch den Immenhof und dem Uhlenhorster Weg, Richtung Schöne Aussicht. Die Teilnehmer erfreuten sich an der wunderschönen Ansicht, auf die Außenalster mit ihren Segelbooten und die strahlendweißen Häuser. Der Weg führte weiter bis zur Imam-Ali-Moschee an der Außenalster, Schöne Aussicht 36. Die Moschee, mit einem der größten handgeknüpften Rundteppiche der Welt, durfte dann von der Gruppe von innen besichtigt werden. Es ist immer von Vorteil, dass Vorurteile abgebaut, Klischees überwunden werden und ein besseres Verständnis für anders Gläubige zu entwickeln. Nun hatten die Teilnehmer aber reichlich Kaffeedurst, den sie im Literatur Café, im Schwanenwik 38, stillen konnten. Dazu gab es ein vielfältiges Tortenangebot, besonders die Sachertorte war eine Sünde wert.

(RS)

„zur Fotogalerie“

Print Friendly, PDF & Email