Tagesausflug Schwerin 20.03.2024

Am 20.03.2024 um 08.00 Uhr starteten wir am ZOB Hamburg zu unserer Ausfahrt nach Schwerin. Das Hamburger Schietwetter enttäuschte uns nicht und so fuhren wir beim strömenden Regen los.  Aber wenn Engel reisen, muss die Sonne ja auch zum Vorschein kommen. So war es dann auch bei unserer Ankunft in Schwerin, zumindest war es trocken.  Am Schweriner Schloss wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt und von zwei freundlichen Reiseführerinnen durch das imposante Gebäude geführt. Nicht nur die beeindruckenden Innenräume, sondern auch die malerische Seen- und Parklandschaft, indem sich das Schloss befindet, lädt zum Verweilen ein. Nach der interessanten Schlossbesichtigung zeigten uns die beiden sachkundigen Damen bei einem Rundgang die historische Altstadt Schwerins. Zwischendurch nahmen wir im Café Prag zur Stärkung eine schmackhafte Tomatensuppe zu uns. Danach ging es weiter mit unserem Spaziergang durch Schwerin, welcher dann mit einem leckeren Mittagessen und köstlichem Dessert im Brauhaus endete.

Die restliche Zeit nutzte jeder nach Lust und Laune mit Eis, Kaffee und Kuchen oder einem Gläschen Wein.

Um 17.00 Uhr traten wir unsere Heimreise nach Hamburg an. Es war ein schöner und harmonischer Tag, den wir rundherum genossen haben.

(BB)

zur Fotogalerie