Spaziergang in Spicy`s Gewürzmuseum am 05.09.2018

Die Düfte der großen weiten Welt zogen 35 Senioren am 05.09.2018 in die Nasen. Klaus hatte für den letzten Spaziergang dieses Jahres einen Vortrag im Spicy`s Gewürzmuseum, das in einem über 128 Jahren alten Speicher in der Speicherstadt am Sandtorkai 34 zu finden ist, bestellt. Um 13.30 Uhr trafen sich die Teilnehmer an der Haltestelle Baumwall und schlenderten dann gemütlich zum Museum. Es wurde Butterkuchen und Zimtkaffee gereicht und die Mitarbeiterin des Spicy`s stellte einige der interessantesten Gewürze von Anis bis Zimt und von Chili bis Vanille und deren Herkunft vor. Besonders das aus den Gewürzen Kreuzkümmel (Cumin), Koriander und Muskat bestehende „Gelenkwunder“ war für die Anwesenden sehr vielversprechend. Danach konnten die Spaziergänger das Museum in Ruhe in Augenschein nehmen, in Gewürzsäcke greifen oder einige Gewürze für zuhause erwerben. Dann kam der Gewürzhändler Pfeffersack Jacob Lange, dargestellt vom Schauspieler Tobias Brüning, und erzählte in anschaulicher und sehr lockerer Art aus seinem 350 Jahre langen Leben als Kaufmann. Bezog die Teilnehmer mit Fragen in den Vortrag mit ein und erkannte gleich die Streber der Gruppe. Ansprechend und sympathisch brachte er die Informationen, die bis in die heutige Zeit reichten, den Zuschauern dar und bekam am Ende den verdienten Applaus.

zur Fotogalerie

(RS)

Print Friendly, PDF & Email