Spaziergang Bergedorf 19.06.2024

Am Mittwoch, 19.06.2024 um 13.45 Uhr trafen sich 21 Ruheständlerinnen und Ruheständler am Bahnhof in Bergedorf, um den Stadtteil zu erkunden. Bereits die Anreise war ein Erlebnis, denn die vielen Fußballfans der Mannschaften Kroatien und Albanien waren auf dem Weg ins Fußballstadion und verbreiteten fröhliche Stimmung auf den Bahnhöfen in Anbetracht der Erwartung auf ein spannendes Spiel bei der Europameisterschaft. Nachdem es allen Angemeldeten gelungen war mit etwas Verspätung in Bergedorf anzukommen, führte Klaus die Gruppe durch den sehenswerten grünen Stadtteil. Beginnend am beschaulichen Hafen mit seinen Restaurants, vorbei am Bergedorfer Schloss und weiter auf den ständig ansteigenden Straßen durch das Villenviertel, bis zur Sternwarte. Die Gruppe zog sich weit auseinander, denn der 3,7 km (gefühlte 8 km) Spaziergang war schon eine Herausforderung für die Spazierenden. Nach 2 Stunden glücklich am Restaurant
„ Zur Sternwarte“ angekommen, schmeckten der Kaffee und die sehr geschmackvollen Torten besonders und riefen die Lebensgeister wieder zurück.

zur Fotogalerie

(RS)